Der zündende Funke – Gruppen zu neuen Ideen bringen

Die Teilnehmer erlernen Methoden der kreativen Ideenfindung in der Gruppe. Die vermittelten Methoden zur Ideenfindung ermöglichen es, neue Wege zu finden, Projekte und Vorgehensweisen zu planen, das Ideenpotential zu vervielfältigen und Lösungen für neue oder auch festgefahrene Probleme zu finden.

Sie erhalten Anleitung, wie gewohnte Bahnen verlassen und Denkblockaden überwunden werden können. Spielerische und ungewohnte Vorgehensweisen werden vermittelt, die innovative Lösungen eröffnen helfen.

Natürlich sind die gewählten Methoden auch in Einzelarbeit umsetzbar.

Themen:

  • Rahmenbedingungen für die Entfaltung von Kreativität in der Gruppe
  • Zielklärung und -planung
  • Lösungsfokus statt Problemfokus
  • Kreativmethoden und Visualisierungstechniken (z.B. Metaplan, Mind Map, Brainstorming und -writing, umgekehrtes Dreieck, paradoxes Vorgehen, Wunderfrage, Kopfstandtechnik, Zukunftskonferenz, Appreciative Interview, Galeriemethode ...)

Methoden:

Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, die vorgestellten Kreativitätsmethoden auf ihre eigenen Projekte und Anliegen anzuwenden. Es gibt einen lebendigen Wechsel zwischen Trainervortrag, Einzel- und Gruppenarbeit sowie Übungen zum direkten Ausprobieren einzelner Methoden.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter, die im Team neue Ideen entwickeln und dafür neue Ansätze erproben möchten. 

Dauer / Termine / Veranstaltungsort:

Halbtages-Schnupperworkshop von 14:00 bis 18:00 Uhr
Termin: Freitag, den 24.11.2017 in Aachen
(den genauen Veranstaltungsort teilen wir Ihnen nach der Anmeldung mit)

Kosten:

€ 110 zzgl. MwSt pro Teilnehmer

Anmeldung

Go to top