Unsere Sprache bestimmt unsere Gesundheit, unser Denken und Handeln und das unserer Umgebung.


In diesem Seminar entdecken Sie die Macht der Worte sowohl für Ihr eigenes Wohlbefinden als auch als Überzeugungsmittel im Kontakt mit anderen. Mit dem Kollegen, dem eigenen Vorgesetzten oder dem Kunden.

Dazu prüfen Sie Ihre eigenen Sprachmuster und –gewohnheiten und Sie lernen deren Wirkung auf andere kennen und steuern.

Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe einer gezielten positiven Ausdrucksweise andere erreichen, Verständnis erzeugen und von Ihrem Anliegen überzeugen.

Sie lernen in diesem Seminar die elementaren Bausteine einer starken Gesprächsführung kennen. Wirkungsvolle positive Formulierungen, der richtige Einsatz von Fragetechniken, die Kunst der Körpersprache sowie die Regeln des Gesprächs und der Diskussion werden erarbeitet.

Dabei erhalten Sie Gelegenheit, sich auf Ihre eigenen beruflichen Gesprächssituationen gezielt vorzubereiten.

Inhalte:

  • Psychologie positiver Sprache: Wie unser Gehirn Worte verarbeitet
  • Grundlagen und Gesetze der Kommunikation
  • Positive, wertschätzende Kommunikation
    • Positive, psychologisch überzeugende Formulierungen
    • Haltung!: Positive Körpersprache
    • die Perspektive des Gegenübers einnehmen
    • WpAs – der Schlüssel zum anderen
    • ...
  • Wertschätzende und -schöpfende Dialogstrukturen
  • Gesprächstechniken auch für schwierige Gesprächssituationen
    • Aktives Zuhören
    • Lösungsorientierte Fragetechniken
    • Paraphrasieren und Verbalisieren
    • Ich Botschaften richtig senden
    • Umgang mit Blockaden und Widerständen
    • In der Ruhe liegt die Kraft – Gelassenheit auch in emotionalen Situationen
  • Vorbereitung auf eigene Gesprächssituationen

Seminarmethoden:

Bei der Umsetzung der Seminarinhalte stehen praktische Übungen und Videotraining mit direktem Bezug zu den eigenen beruflichen Anliegen im Vordergrund. Neben der Arbeit an der Erweiterung der eigenen Rede- und Argumentationsfertigkeit werden durch einen lebendigen Wechsel von Einzel- und Gruppenarbeit sowie Trainervortrag einzelne Themen und Techniken theoretisch beleuchtet und vertieft. Zum Einsatz kommen dabei unter anderem Trainerpräsentationen, Gruppenarbeiten, Fallarbeiten, Videofeedback, Übungsblätter und Seminarunterlagen.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, die ihre kommunikative Kompetenz weiter entwickeln möchten und sich deshalb intensiv mit der Wirkung von Sprache auf die eigene Person und auf andere beschäftigen wollen. Dieses Seminar empfiehlt sich auch denjenigen, die ihr Wissen aktualisieren möchten.

Dauer: 2 Tage bei maximal 12 Teilnehmern

Go to top