In jeder beruflichen Laufbahn gibt es Anlässe, die eigene Entwicklung gezielt voranzutreiben, den Erfolg zu planen und neue Schlüsselqualifikationen aufzubauen.

Diese Anlässe können die Übernahme einer neuen Aufgabe, kritische Phasen und schwierige Situationen im Unternehmen sein, oder auch der Wunsch einer Führungskraft, sich zu erneuern.

Führungskräfte sind, je höher sie in der Hierarchie stehen, recht einsam. Innerhalb der Organisation gibt es oft niemanden, dem sie vertrauen, sich anvertrauen können. Begleitende, persönliche Unterstützung ist jedoch manchmal für eine Führungskraft hilfreich und notwendig, um sie in ihren individuellen Fähigkeiten zu optimieren.

Coaching bedeutet, dass wir Führungskräften als persönliche Gesprächspartner zwecks Selbst- und Karrierereflexion zur Verfügung stehen. Im Coaching behandeln wir vertrauliche Anliegen, häufig mit psychologischem Anklang, die unternehmensintern nicht adäquat behandelt werden können.

Solche personenzentrierte Einzelberatung durch uns als neutralem, externem Partner ist ein zielgerichteter Prozess.

Er zielt darauf, Potentiale zu entfalten, Veränderung zu ermöglichen und letztlich die Leistungsfähigkeit und -qualität der Führungskraft und damit auch des Unternehmens insgesamt zu steigern.

Eine leistungsfähige Organisation ist eine lernende Organisation. Lernen kann sie nur über lernende, wachsende und sich verändernde Mitarbeiter.

Go to top