Die Hierarchie ist nicht länger der allein wirksame Faktor in Organisationen. Hierarchien werden immer flacher und zusätzlich durch Matrix- oder Projektorganisationen aufgeweicht.

Hier übernehmen auch immer häufiger Frauen die Lenkung befristeter Projekt- und Arbeitsgruppen, ohne direkte Weisungsbefugnis zu besitzen. - Über Abteilungsgrenzen hinweg, auf gleicher hierarchischer Ebene oder sogar von unten nach oben!

Dieses Seminar befähigt Frauen an organisatorischen Schnittstellen für solche Aufgaben. Können sie sich nicht auf Macht und Weisungsbefugnis berufen, müssen sie auf geschicktere, laterale, Weise Einfluss nehmen. Laterale Kooperation erfordert neue Fertigkeiten: Im Sinne der Interessendurchsetzung müssen sie

  • Andere mit guten Argumenten von ihren Ideen überzeugen
  • Verständnis wecken, Akzeptanz schaffen
  • die Ideen und das Know-How anderer integrieren
  • zwischen Hierarchien und Abteilungen vermitteln
  • Andere einbinden - auch Menschen mit völlig anderem Hintergrund, auch Kunden und Lieferanten

Dazu bedarf es Einfühlung und kommunikativen Geschicks, Glaubwürdigkeit und Integrität. Vertrauen muss gewonnen, unterschiedliche Interessen der Beteiligten miteinander verknüpft werden. Vielfältige kommunikative und koordinierende Fertigkeiten sind gefragt: Überzeugen, Brücken bauen, verhandeln.

Inhalte:

  • Umfeldanalyse und Zielbestimmung
  • Rollen und Aufgabendefinition
  • Koordination und Planung der Kooperation
  • Macht- und Vertrauensprozesse
  • Beziehungsmanagement: Beeinflussungs- und Überzeugungstechniken
  • Moderation, Mediation und Konfliktmanagement
  • Kommunikationstechniken + Gesprächstechniken
  • Verhandeln unterschiedlicher Interessenslagen
  • Motivation und Koordination der Beteiligten

Methoden:

Grundlage dieses Workshops sind praktische Fallbeispiele aus dem Berufsalltag der Teilnehmerinnen. Sie setzen sich mit ihrer konkreten Position und Aufgabenstellung auseinander und entwickeln vor diesem Hintergrund konkrete Vorgehensweisen. In Rollenspielen probieren sie neue Gesprächs- und Beeinflussungstechniken aus und erhalten Feedback per Videoanalyse.

Dauer:            2 Tage

Go to top