Unser Leben ist das, was unsere Gedanken daraus machen (Marc Aurel )

Die meisten Frauen überzeugen durch ihre Leistungen, sie managen Alltag und Beruf - und stellen dennoch ihre Leistungen oft nicht ins Rampenlicht, wo sie hingehören, wenn sie von anderen wahrgenommen werden sollen. Gerade Frauen unterschätzen oft ihre Potentiale und Kompetenzen und halten sich aus diesem Grund auch häufig zurück, wenn es darum geht, sich auf eine attraktive Stelle zu bewerben.

In diesem Seminar haben die Teilnehmerinnen Gelegenheit, einmal innezuhalten, sich bewusst in ihren Stärken und Potentialen zu positionieren und aktiv ihren weiteren Berufsweg zu planen. Sie finden Antwort auf die Frage: Was motiviert mich? Was möchte ich gerne tun? Welche Perspektive habe ich? Wohin will ich? Wie komme ich dahin?

Dazu gehört auch, ein Selbstbewusstsein für die eigene Leistungsfähigkeit und –bereitschaft zu entwickeln und dieses aktiv nach außen zu tragen. Die Teilnehmerinnen identifizieren ihre Talente und Qualitäten, um sie gezielt und bewusst für die eigene Laufbahn einsetzen zu können und „Marketing“ für die eigene Person zu machen.

Inhalte:

  • Berufliche und persönliche Standortbestimmung: Was will ich wirklich?
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen als Basis: Was kann ich?
  • Sich als Frau im Beruf behaupten:
    • Wirkungsvoll auftreten und überzeugen
    • Unterschiede in der Kommunikation von Männern und Frauen
    • Tücken und Chancen weiblicher Körpersprache, Mimik und Gestik
    • Erkennen und Unterstreichen des eigenen Kommunikationsstils
  • Coaching zu individuellen Veränderungsprojekten
  • Ideen realisieren, Ziele erreichen: Was ist mir wichtig?
  • Innere Unabhängigkeit entwickeln – Emotionen „bewusst“ machen: Womit geht´s mir gut?

Vorgehensweise:

Zur Erarbeitung der Seminarinhalte gibt es einen vielfältigen Methodenmix:

  • Angeleitete Reflexionsarbeit
  • strukturierter Erfahrungsaustausch
  • Kollegiale Beratung / Wertschätzendes Interview
  • Trainervortrag mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Kommunikationsübungen

Dauer:  2 Tage

Go to top